NGF1-Unity Forum
NGF1-Unity Forum

Herzlich Willkommen im NGF1-Unity Forum! Hier könnt ihr euch für Rennen an- & abmelden und eure Rennberichte schreiben! Viel Spaß!


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Rennberichte 1. Testrennen

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Rennberichte 1. Testrennen am 17.09.18 8:45

jpm8787

avatar
Admin
...

Benutzerprofil anzeigen http://ngf1-unity.forumieren.com

2 Re: Rennberichte 1. Testrennen am 17.09.18 20:08

QUALIFYING:
Erster Versuch musste ich gleich abbrechen, da ich in der 2ten Kurve die Linie überschritten habe. Zweiter Versuch dann auf Sicherheit gefahren und ganz gut nach vorne gekommen, Zwischenstand Platz 2. Dritter und letzter Versuch ist dann auch gescheitert, da Karre leicht verloren. Zum Schluss Startplatz 4, 2te Reihe ist ok.

RACE:
Start war ok, konnte mithalten, habe dann einen Schubser von hinten kassiert, was aber keine Folgen hatte. Habe mir leider den Flügel leicht gecrasht und ich war somit am Limit. War dann mit wenig ERS an Timo dran. Ein paar Runden später machte dieser einen Abflug und ich konnte vorbei. Gambo im Nacken, dieser hatte die US ich die HS, die Reifen liessen nacht, musste Gambo ziehen lassen und an die Box. Der Flügel wurde leider nicht repariert, da ich die Einstellung auf Auto gelassen habe, welch grosser Fehler, also nochmals mit HS und defektem Flügel ein Sint gemacht. Dann war ich an Hellmade dran, konnte ihn leider nicht überholen trotz mehrer Versuche, stark gefahren. Dann kam der Regen, ganz leicht, dachte zuerst es geht ohne Inters. Leider weit gefehlt. Hellmade eine Runde früher an der Box, habe viel Zeit verloren in der Runde. Zu meiner Überraschung dachte auch Gambo es geht ohne Inters, dieser ist noch länger draussen geblieben und hat viel Zeit verloren. Am Schluss glücklicher 2. Rang.

FAZIT:
Für das erste Testrennen ganz ok. Leider kamen nicht viele Fahrer in das Ziel. Man sieht, dass man extrem vorsichtig sein muss, gerade in Singapur. Freue mich auf das nächste Testrennen.

Benutzerprofil anzeigen http://www.ngf1-unity.at
Qualifying: bin bewusst mit den Softs raus, so wie bei jedem ersten Testrennen. Runde war sauber aber prinzipiell schon etwas langsam.

Rennen: Start verlief gut, in Kurve 2 drehte Zecke5277 dann Korni91__ weg, konnte gerade noch ausweichen. Danach konnte ich locker die Pace halten. Ein-Stopp schien locker möglich, da der Verschleiß gering war. Ging dann in gleich an Zecke5277 dann vorbei und schloss die Lücke zu AyrtonGambo auf etwa 2 Sekunden.
Danach war mein rechter Vorderreifen derart überhitzt, dass ich nur noch mit halbgas fahren konnte. War dann kurzzeitig erster, Jimmyhopkins187 holte aber innerhalb einer Runde. 7 Sekunden auf. In Sektor drei versuchte er dann außen vorbei zu gehen. Gelang zwar, knallte aber in mein Auto und beschädigte meinen Frontflügel.
Somit dann gleich mal rein, 10 Sekunden pro Runde langsamer sein war nicht die Strategie. Schnellste Runde gefahren, nach einer Runde wieder Reifen überhitzt.
Kurz vor dem Regen dann ne kleine Berührung mit der Wand nach der Brücke Beginn Sektor 3 und plötzlich Totalschaden.

Fazit: erstmal herausfinden, wie das Auto reagiert, mit den überhitztem Reifen, das kann‘s nicht sein. Pace wäre gut gewesen.
Schade, dass es doch ein zwei Kontakte gab, auf die nicht reagiert wurde. Freu mich aufs nächste Testrennen.

Video folgt: [...]

Benutzerprofil anzeigen

4 Rennbericht am 18.09.18 14:39

Gast


Gast
Qualifying: Bei meinen ersten Stint hatte ich gleich das Problem beim Eingang in den ersten Sektor einen DRS Fehler zu haben und musste gleich wieder an die Box. 2.Stint das gleiche Problem ,weil die Box es nicht reparierte. Also musste ich die Reparatur selber im MFA veranlassen und dann ging's. Nun hatte ich nur mehr einen Satz Reifen noch übrig und noch keine Rundenzeit.Mit einer Sicherheitsrunde konnte ich mich dann noch 0,150sec hinter Jimmyhopkins auf den 2. qualifizieren.

Rennen: Nach dem Start wechselte Jimmyhopkins schnell auf die Innenseite der ersten Kurve und ich versuchte außen mit mehr Speed doch noch vorbeizugehen.Da wars dann zu eng ,also mit Timo und Goblin und restlichen Feld die ersten Runden hinter her. Bis zur 3. Runde war ich dem 1. auch noch eine Sekunde auf den Fersen. Musste dann aber zurück stecken weil der rechte Vorderreifen komplett rot war. Ein früher Boxenstopp war notwendig nachdem zuvor Goblin und Ayrton ordentlich Druck machten.Auf den US Reifen kam ich auf dem 6. Platz aus der Box und versuchte schonend mit den Reifen umzugehen was zuerst sich auszahlte,da zu den anderen aufschließen konnte und diejenigen die ihren ersten Boxenstopp hatten Zeit herausfuhr. Nun 3.,aber Jimmy setzte sich wieder schnell ab und Goblin holte mit HS's innerhalb 3 Runden 7sec auf ,was zu einem coolen Battle für die nächsten Runden kam. Ayrton schloss auch noch auf und musste bald beide vorbeilassen ,was mir aber DRS bescherte und nachdem Goblin sich im Zweikampf mit Ayrton die Reifen kaputt fuhr holte ich ihn mir gleich wieder. 2. Boxenstopp gleiches Spiel,aber Holzi05 und Jimmy konnten sich deutlich absetzen. Ja, bis es zu regnen anfing. Holzi05 und Jimmy fielen plötzlich als Führende aus ,Ayrton übernahm. Entschied mich nach 2 Runden die Intermediates zu holen,die anderen eine Runde erst später und somit konnte ich Ayrton danach einholen und zu Goblin einen großen Abstand herausfahren.Endresultatat mit perfektem Reifenmanagement zum Schluss, der erste Platz.

Fazit: Ein schwieriges Rennen aufgrund der Reifenabnutzung.Bei Regen nie zu lange warten und höllisch auf die Reifentemperatur achten auch wenn man glaubt noch soviel Zeit zu verlieren. Es ist besser konstant eine halbe sec/Runde zu verlieren als nach 3 schnellen Runden 2bis3sec/Runde.

5 Re: Rennberichte 1. Testrennen am 19.09.18 17:06

Q: Nicht berauschend P7.

R: Beim Start gut weggekommen drehte mich danach und war letzter. Holte mir nach einer leichten Berührung mit der Wand einen neuen Flügel, wollte dann eine Aufholjagd starten, aber nach einer neuerlichen leichten Berührung der Wand mit dem Reifen war das Rennen für mich vorbei.

Benutzerprofil anzeigen

6 Re: Rennberichte 1. Testrennen am 19.09.18 17:54

Q
P5, für meine Verhältnisse durchaus respektabel ;-)

R
Position gehalten, Start auf US, bis zum 1. Stopp schöne Duelle mit Goblin und Hellmade, beim Stopp Wechsel auf HS, danach gleiches Bild, wieder Goblin und Hellmade vor mir die es zu beackern galt :-D
2. Stopp Wechsel auf US.
Dann kam der Regen...
Gerade als die Bedingungen für slicks kaum noch fahrbar waren sagte mir mein Boxen Idiot, nur noch 5 min Regen, also Mut zum Risiko, war ja nur ein Testrennen, und draußen geblieben. Trotz ordentlichem Abstand auf p2, keine Chance gehabt, noch durch gereicht worden auf P5.

Fazit
Mut wurde nicht belohnt, aber das Rennen hat Spaß gemacht, unsere "neuen" haben sich auch gut geschlagen. Hat definitiv Lust auf mehr gemacht.
Bin gespannt auf die Saison.

Benutzerprofil anzeigen

7 Re: Rennberichte 1. Testrennen am 19.09.18 22:49

Q:
Einen halbherzigen Versuch gehabt, Hauptsache ne Zeit auf die Strecke gebracht. Relativ weit hinten gestartet

R: nach dem Start erfolgreich aus allem rausgehalten. Später schöne Zweikämpfe mit zecke gehabt, alles fair. Hab mir dann leider selbst mehrfach den Flügel zerstört. Nach dem ersten stop hab ich mich wieder fangen können, nach dem zweiten war ich ausm Flow. Resultat war dann ein Totalschaden gegen Mitte des Rennens.

Benutzerprofil anzeigen

8 Re: Rennberichte 1. Testrennen am 19.09.18 23:58

Q:
P3 mit HS, keine perfekte Runde aber i.O.

R:
Start war ok, kein Platz verloren, könnte das Tempo auch mitgehen,
bis in Runde 2 dann die Mauer kam und ich zum ersten Flügelwechsel
kommen musste. Bis Runde 10 dann im Niemandsland gefahren und in die Box mit neue Soft wieder raus, um damit bis zum eintretenden Regen durchzuhalten.

Gesagt getan, bis zum Regen mit Nuttli überholt, sonst weiteres Niemandsland. Inters drauf und bis zum Rennende nochmal die Nase geschrottet, dadurch P6, aber im Ziel!

Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten